Band

Rock Zombie – you cannot kill what doesn´t die

Dj Mende mit Vergangenheit in den 80igern bis heute und Jens Gräwe haben unzählige Bands und Touren in den Knochen. Ausschlaggebend war die Tatsache, die immer gleichen Coverbands mit dem immer gleichen Repertoir auf den Bühnen dieses Landes zu supporten, aber es besser machen zu wollen, glaubhafter, ja essentieller! Schnell war durch Gräwes Firma Konzeptpunkt ein professionelles Bühnenarrengement geschaffen und da beide in der Deutschen Musikerszene bestens vernetzt sind , sollten sich Mitmusiker schnell finden, die Gräwe an der Axt und Mende an Gesang und 6-12 Saiter komplettierten . Keine Mucker, sondern Gesinnungsgenossen waren gefragt.

„Die Musikpresse schreibt „Rock is dead !“, aber wir sagen: „ You cannot kill what doesn´t die!“. Rock and Roll ist kein Rotweinabend, wo man mit feuchten Augen über die Lieblingsband lamentiert und Videos vom Mobile zeigt. Es ist was uns abhanden gekommen ist: Rausgehen, tanzen bis die Füsse schmerzen und singen bis die Kehlen rau sind . Das Unmittelbare !“

Es war Gerold Kukulenz, ein MultiInstrumentalist und ebenso wie Mende und Gräwe, ein viel gereister in Sachen Musik, der umgehend Feuer und Flamme war und sofort seine Dienste am Tieftöner anbot.

Komplettiert wird die Misssion durch Alex Salaj , dem Bandmotor , der Maschine an den Kesseln. Überflüssig zu sagen, daß Alex sein musikalisches Spiel durch ständige Präsenz auf den Bühnen des Landes gerade zu besessen perfektioniert.

Welcome to Rock Zombie! Ein festes Fundament in den 90igern mit Blick nach vorne und zurück. Vergessene Hymnen, Alternative, Hardrock, ja sogar der ein oder andere Klassiker, aus einer Zeit, wo es noch echte Helden gab, für eine Zeit in der sie benötigt werden.

Vocal – Torsten Mende
Guitar – Jens Gräwe
Bass – Gerold Kukulenz

Drums – Alex Salaj